Notfallsprechstunde:
täglich 8:00 – 9:00 in Taucha
Telefonsprechzeiten:
Mittwoch 8:00 – 11:00 in Taucha

Auffällige Muttermale

Wie erkenne ich, ob mein Muttermal auffällig ist? Ist der blaue Leberfleck bösartig? Habe ich vielleicht schon ein Melanom? Gibt es eine Faustregel, wie ich ein gefährliches Muttermal schnell erkenne? 

In unserem Praxisalltag als Fachärzte für Dermatologie, Haut- und Geschlechtskrankheiten begegnen uns viele Fragen dieser Art. Oft herrscht Verunsicherung bei den Patienten. 

Dieser Artikel soll Ihnen helfen, einen ersten schnellen Überblick über das Thema Muttermale zu bekommen. Und: Wir möchten Ihnen in 5 Schritten zeigen, wie Sie selbst auffällige Muttermale erkennen können. 

Wichtig vorweg: Dieser Beitrag ersetzt nicht die Diagnose eines Facharztes, sondern dient als erster informativer Überblick. Bei Fragen erreichen Sie uns jederzeit direkt. 

 Inhaltsverzeichnis 

 1. Muttermale: Wie entstehen Sie? 

2. Muttermale und Hautkrebs: Wie hängt das zusammen? 

3. 5 Schritte, wie Sie auffällige Muttermale erkennen (ABCDE-Regel) 

4. Warum ist Hautkrebsvorsorge so wichtig? 

Praxis Jesewitz

Heute geöffnet: 9:00 – 12:30 Uhr

Praxis Taucha

Heute geöffnet: 9:00 – 12:30 Uhr
Notfallsprechstunde: täglich 8:00 – 9:00 in Taucha
Telefonsprechzeiten: Mittwoch 8:00 – 11:00 in Taucha